fbpx

Was brauchst du wirklich um mit Sport zu beginnen?

von | Apr 12, 2019 | Bewegung | 0 Kommentare

Eine traurige Kurzgeschichte in drei Worten?

Sportschuhe abzugeben- ungetragen.

 

Wie viele glauben sie bräuchten erst mal neue Klamotten um mit Sport zu beginnen, wie viele glauben ohne Laufschuhe kann man sich nicht bewegen. Viele glauben halt einfach, das Bewegung mit Equipment zu tun hat.

Für einige meiner Kunden klang das erst mal schräg- aber sobald dieser Glaubenssatz gelöst ist, ist der Anfang schon mal gemacht. Wir brauchen nämlich weniger als wir denken.

 

Also was brauchst du wirklich um mit Sport zu beginnen?

 

Du ahnst es schon mmmh?

„Gar nichts“ würde ich jetzt nicht sagen aber mit den folgenden 3 Dingen können wir auf jeden Fall starten.

 

Was du also doch brauchen könntest:

 

Ein Handtuch- du lachst vielleicht, aber seit dem ich „Per Anhalter durch die Galaxis“ gelesen habe…

Nein im Ernst- ein Handtuch hat jeder und das ersetzt die obligatorische Yogamatte, den Schlingentrainer -teilweise und wir nutzen es unter anderem um deinen Nacken zu trainieren.

 

Dann könntest du dir eine „Schrittzähler-App“ holen. Die oder eben einen Pedometer ( Wer das Prinzip verstehen möchte kann das hier lesen). Wer am Tag nicht mindestens 5.000 Schritte geht- der wird Bewegung und Fitness nie zu 100 % in sein Leben integrieren können.

Mein Ziel ist es mindestens 10.000 Schritte zu gehen. Das erreiche ich nicht oft hier in Asien- aber ich arbeite daran.

 

Und als letzten Punkt möchte ich gern noch dein Mindset, deine Einstellung erwähnen.

Denn nur mit diesem wirst du auch ohne die „richtigen Sportschuhe“, ohne das perfekte Oberteil beginnen. Wirst auch dein Set durchziehen wenn du eigentlich müde, hungrig, leidlich oder sonst wie faul bist. Du wirst dir eine Routine bauen- weil du weißt es ist an der Zeit etwas für dich zu tun.

 

Denn alles was du jetzt für dich tust- jedes Training, jeder Schritt ist deine Alltagsvorsorge- keine Operation ist es Wert auf die „weiße Wolke“ zu hoffen, keine künstliche Hüfte und kein Kniegenlenk was erneuert werden muss kann mit deinem Körper mithalten.

 

Drum lass die Geschichte umschreiben-

Sportschuhe abzugeben- weil ich die alten Dinger gar nicht brauche um mich zu bewegen.

 

Was denkst du über das Mindset- deine Einstellung- wie kann man daran arbeiten? Brauchst du da mehr Aufklärung?

 

Alles Liebe BOB

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This