Kannst du dir noch einen kleinen Schritt leisten?

von | Sep 19, 2018 | Bewegung | 0 Kommentare

Ein Anfänger Leitfaden für gesunde Ernährung

 

Hast du Schwierigkeiten mit gesundem Essen … weil du nicht ganz sicher bist, was das bedeutet?

Vielleicht hat dein Arzt dir gesagt, dass du abnehmen musst.

Vielleicht bist du es leid, der selbstironische, “kräftige” Typ in deiner Clique zu sein.

Vielleicht hattest du gerade dein erstes Kind und merktest, dass du kaum noch Zeit für dich hast.

Oder du bemerkst wie anstrengend es wird- die Treppen zu steigen.

Vielleicht bist du heute Morgen aufgewacht, hast in den Spiegel geschaut und bist schließlich zu der Erkenntnis gekommen, dass es an der Zeit ist, auf dich aufzupassen.

 

 

Was auch immer der Grund dafür ist, dass du etwas ändern willst, du bist nicht allein! Jeden Tag treffen Tausende von Menschen die Entscheidung, besser zu essen und Gewicht zu verlieren … und jeden Tag haben diese Tausende von Menschen keinen Plan oder eine Idee, was sie tun.

Schließlich gibt es so viele Entscheidungen zu treffen:

  • Sollte ich der Ernährungspyramide folgen?
  • Sollte ich alle meine Kalorien zählen?
  • Was ist mit Vollkorn?
  • Soll ich Keto machen Paläo? Intermittierendes Fasten?
  • Wie viele Kannen Kräutertee kann ich vertragen?

Fürchte dich nicht, denn Aerohfit ist da! (Hier würde das Aerohfit-Titellied spielen … wenn wir eins hätten).

Wenn du beginnen möchtest Gewicht zu verlieren, gesünder zu leben und dich besser zu fühlen, kommt es wirklich auf ein paar wichtige Regeln an:

  • Iss echtes Essen
  • Hinterfrage deine Gewohnheiten
  • Vermeide flüssige Kalorien, denn das sind die Teufel
  • Vermeide diese Teufel.

Ich merke, dass das Befolgen dieser Regeln viel leichter gesagt als getan ist – wenn es einfach wäre, dann würden alle wie Superhelden und Supermodelle aussehen.

Aber verdammt, Kuchen ist lecker und du hattest einen schlechten Tag und „Diät-Essen“ ist schrecklich.

Und deshalb folgt niemand diesen Regeln: Das Leben steht im Weg und das Festhalten an einer Diät für mehr als eine Woche ist brutal hart. Und Diäten funktionieren sowieso nicht!

Und dennoch … kämpfen wir immer noch den guten Kampf. Wir gehen auf Diät, wir hungern, wir essen furchtbare fettarme Diätkost, die schrecklich schmeckt und wir werden so hungrig und schlecht gelaunt und unglücklich, und trotzdem sehen wir die Zahl auf der Waage nicht kleiner werden.

 

 

Ich höre dich. Dieser UNSINN ist vorbei.

Es gibt nichts frustrierendes als sich monatelang (oder jahrelang) selbst zu bestrafen, während man Essen isst, das man hasst, und Essen, das man liebt, meidet … nur um das alte Gewicht wiederzuerlangen, wenn man aufhört zu “diäten”.

Ich kenne es. Und wir schufen Aerofit, um Menschen dabei zu helfen, diesen Kreislauf zu durchbrechen, einen echten Plan zu erstellen, um ihr Leben zu verändern, ohne sich schlecht zu fühlen.

Dies führte auch zur Erstellung unserer “Aerohfit Masterclass”, bei dem du Ernährungsberatung von deinem Coach Diana bekommst, die dich  besser kennen lernt als du dich selbst, die deine Fragen beantworten kann, was wann zu essen ist und die dir beibringt Rechenschaft abzulegen.

Und na klar Bob- der empathische Trainer der dich nach einem intensiven Bewegungsscan genau einstellen wird und all deine Vorteile ausnutzen wird.

Vereinbare einen kostenlosen Termin mit uns, indem du uns anschreibst. Um zu sehen, wie unser Coaching-Programm dir helfen kann, Gewicht zu verlieren und dich gesünder zu ernähren, ohne gleichzeitig das Leben zu verfluchen.

 

 

Und damit los, lasst uns (heyo!) In die AEROHFIT Philosophie über Ernährung eintauchen. MMMMMMmmmhhhhhh.

Die AEROHFIT Philosophie

Wenn ich den AEROHFIT- Ernährungs Ansatz  zu einem einzigen Satz zusammenfassen müsste, würde es ungefähr so ​​aussehen:

„Du bist smart und weißt was echtes Essen ist, also achte auf dich und fang an dich zu bewegen.“

Du weisst, was echtes Essen ist: Dinge, die im Boden oder auf einem Baum wuchsen, aus dem Meer kommen, Gemüse, Früchte, Nüsse oder Eier sind großartige Beispiele für ECHTES Essen.

Außerdem weisst du, was KEIN-Essen ist: Essen, das aus einem Drive-Through-Fenster, einem Automaten, einer Kiste, einer Tüte oder einer Verpackung kommt. Wenn es eine Zutatenliste länger als dein Kontoauszug hat , ist es wahrscheinlich nicht gut für dich. Wenn es als richtiges Essen anfing und dann durch vierzehn Schritte ging, um zu dem Punkt zu gelangen, an dem du es essen willst, ist es wahrscheinlich nicht gut für dich.

Lebe diese Information und kombiniere sie mit diesem Mantra: „Du kannst deiner Gabel nicht entkommen„. Wenn du versuchst Gewicht zu verlieren, dich gesund fühlen willst und in Form kommen willst, werden 80% (nicht übertrieben) deines Erfolgs oder Misserfolgs davon herrühren, wie gut du isst – weshalb dieser Punkt einer der Hauptpunkte im gesamten Programm ist.

Mentale Vorbereitung

Iss mehr echtes Essen, du musst dich umstellen.

Mir ist klar, dass dieses Konzept nichts Neues oder Revolutionäres ist, aber bis jetzt ist dir die Fähigkeit, es zu tun, aus irgendeinem Grund entgangen – dein Herz war nicht drin, du wurdest krank, bist in den Urlaub gefahren, hast dich gelangweilt oder einfach nur entschieden “ICH KANN nicht ohne bestimmte Lebensmittel leben (Achtung das ist nur dein Glaubenssatz: Du kannst!!!).

Ich bin kein Fan von „Diäten“ die zu enormen Schwankungen in deinem Körpergewicht und deiner Gesundheit führen. Dies sind die nutzlosen Lösungen , die du in Pillenform, in magischen Versprechungen oder in super teuren Reformhäusern kaufen kannst.

Du bist schlauer als das

Willst du wissen, wovon ich ein Fan bin? Kleine Änderungen, die große Ergebnisse hervorbringen.

Du musst selbst bestimmen wie wahrscheinlich es ist, dass du erfolgreich sein wirst. Je nachdem, wie viele Änderungen du sofort bewältigen kannst: Manche Menschen können alles radikal anpassen und haben keine negativen Auswirkungen. Andere Leute würden nicht mal davon träumen, bestimmte Nahrungsmittel aufzugeben

Die Wahl ist deine. Du darfst bestimmen:

  • Wie sehr bist du bereit dich zu ändern?
  • Wie viel Gewicht soll runter?
  • Wie schnell muss  dieses Gewicht runter? (Hochzeit? Flitterwochen? Urlaub? Familientreffen?)
  • Wie wahrscheinlich bleibst du dran?

Ich tue das Beste, was ich kann, mit dem was ich habe, da wo ich bin.

Ich weiß auch, dass ich nur eine Chance auf diesem Planeten habe, also werde ich auch Spaß haben. Ich esse, was mich manchmal glücklich macht, und gehe dann gleich wieder zu gesundem Essen, weil ich die beste Version von mir werden möchte.

Ich ermutige dich, das Gleiche zu tun – tu das Beste was du kannst und hab Spaß! Mache kleine, dauerhafte Veränderungen, mit denen du leben kannst, bis sie Gewohnheit werden können und dann wähle eine andere kleine Änderung. Fühle dich nicht schuldig wegen einer schlechten Mahlzeit oder eines ungesunden Wochenendes. Steh wieder auf, starte wo du aufgehört hast, sobald du kannst und lebe weiter dein Leben.

 

Warte nicht erst auf den ersten ärztlichen Attest- nicht auf erste Anzeichen einer Erkrankung.

Schau dich um, es passiert hier und jetzt- neben dir. Menschen werden krank wenn sie sich nicht um sich selbst bemühen. Tu etwas für dich. Und nur für dich.

 

“Nichts schmeckt so gut wie gut aus zu sehen.”

Welche anderen Fragen hast du zu gesundem Essen? Wie kann ich dir sonst helfen, dein Leben zu verbessern?

Hinterlasse deine Frage in den Kommentaren und ich werde mein Bestes tun, um sie zu beantworten.

Für die Gesundheit!

-Bob

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.